Archiv der Kategorie: Archiv

Hier befinden sich alle alten Beiträge.

Fahrtenprogramm 2015

Folgende Ausflüge für Vereinsmitglieder bzw. deren Ehepartner/Lebensgefährten sind für das 2.Halbjahr 2015 geplant:

Dienstag, 09.6.2015   –  Vereinshauptausflug zur Burg Hohenwerfen
   ……. zum Bericht

21. – 23.9.2015 – Wanderfahrt in die Steiermark

Unsere 3-tägige Wanderfahrt führt uns dieses Jahr in die Steiermark. Wir logieren im ****-Hotel ROOMZ in Graz und können deshalb am Abend zB. zu Fuß die steirische Landeshauptstadt genießen; unsere Wanderungen führen uns bei passender Witterung zur Aussichtsplattform bei der Kirche St.Johann und Paul, in die Bärenschützklamm bei Mixnitz oder über den Ligister Schmankerlweg zum GH Starchlpeter; bei Schlechtwetter besuchen wir den Grazer Botanischen Garten und das Puchmuseum oder die Schokolademanufaktur Zotter und die Essigmanufaktur Gölles oder das Schloß Eggenberg in Graz. Der Pauschalpreis wird ca. € 200,– pro Person (ohne EZ-Zuschlag) betragen.
. . . zum Beitrag

Donnerstag, 10.9.2015         – Goisererhütte

Für Konditionsstarke geht’s hinauf auf die Goisererhütte. Geführt werden wir auf dieser Wanderung von unserem Vereinskollegen Franz Schlömmer (Eigenanreise).

Donnerstag, 1.10.2015         – Hallstatt

Bei unserer Hallstattfahrt werden wir von unserem Vereinskollegen Engelbert Buttinger durch die interessante Geschichte dieses Ortes geleitet; nach dem Mittagessen im ‚Weissen Lamm‘ schließen wir den Ausflug mit einer Rundfahrt am Hallstättersee ab. Wir reisen zu diesem Ziel mit dem eigenen PKW an.

Samstag, 5.12.2015               –  Grafenegger Advend              

Wir besuchen die Adventausstellung im Schloß Grafenegg; im 4 km entfernten Feuersbrunn erwartet uns dann im Rahmen einer Weinverkostung eine gepflegte, warme Weinbauernjause.

3-tägige Wanderfahrt Graz

Auch heuer meinte es der Wettergott wieder gut mit uns. Mit einem fast voll besetzten 39iger Bus wurde Graz angesteuert. Zwischendurch gestärkt mit einer vom Verein gespendeten Jause wurde sofort nach Ankunft im Hotel ROOMZ die Aussichtsplattform bei der Kirche St.Johann und Paul erwandert. Nach einer Rast beim Gasthof Dorerwirt erwartete uns eine sehr interessante Führung in der vom Künstler Fuchs gestalteten Kirche in Thal.

Die am 2.Tag geplante Wanderung durch die Bärenschützklamm war ein echtes Erlebnis. 2600 Stufen, 164 Brücken und 700 Höhenmeter waren zu bewältigen. Die Rast im Gasthof Guter Hirte war mehr als verdient; einige Konditionsstarke besuchten noch die Holzkirche Schüsserlbrunn. Jene, die sich diese Wanderung nicht zutrauten, konnten diesen Tag im Freilichtmuseum Stübing verbringen.

Am 3.Tag war das Gasthaus Starchlpeter in Ligist das Ziel unserer Wanderung. Dieses hervorragende ‚Backhendl-Gasthaus‘ ist über den Ligister-Schmankerlweg zu erreichen. Von dort traten wir dann, gestärkt mit Backhendl, Käferbohnen und Schilcher, den Heimweg mit unserem Bus an.

2015_Wanderfahrt_Graz

… auf Bild klicken um zu vergrößern

Bericht Ausflug zum Linzer Höhenrausch

Der von unserem Vereinskollegen Herrn Prieler (genannt ‚Rentna‘) sehr interessant gestalteten Führung im Power Tower und anschließend im OK-Center wohnten 18 Vereinsmitglieder bei.

Bei herrlichem Wetter konnten wir nicht nur die Ausstellungsobjekte sondern auch den schönen Rundblick über Linz und eine Ringelspielfahrt über den Dächern genießen.

Nochmals vielen Dank an unsere Firmenleitung für die zur Verfügung gestellten Freikarten.

2015_Linzer_Hoehenrausch_01

 

Wanderfahrt Steiermark

>>>  Download Ausschreibung Wanderfahrt Steiermark (Anmeldeschluß: 10.08.2015)

Liebe Vereinskolleginnen und –kollegen!

Beiliegend übersende ich Euch das Programm für die von 21.-23.September 2015 geplante Wanderfahrt in die Steiermark.

Der Preis wurde auf Basis 25 Teilnehmer kalkuliert; sollten sich mehr Teilnehmer finden, werden wir verschiedene Eintritte (zB. Zotter bei Schlechtwetter) oder das Mittagessen am letzten Tag übernehmen.
Wie auch bei allen anderen Fahrten werden sämtliche Kosten bzw. der vom Busunternehmer oder dem Hotel zur Verfügung gestellte ‚Reiseleiterplatz‘ auf alle Personen gleichmäßig aufgeteilt; eventuell verbleibende Überschüsse bzw. Unterdeckungen gehen zugute/zulasten unserer Vereinskasse.

Bisher haben 27 Personen ihr Interesse an dieser Fahrt bekundet. ‚Vereinsfremde Begleitpersonen‘ können bei dieser Fahrt jederzeit zu denselben Konditionen mitfahren – Ehegatten und Lebensgefährten sind selbstverständlich bei uns immer willkommen!

Ich ersuche um verbindliche Anmeldung  bis 10.8.2015, da nach diesem Termin anteilsmäßige Umbuchungs- bzw. Stornokosten anfallen!

Die Anmeldung kann telefonisch (0664/73002516) oder
per Mail an othmar.strasser@aon.at erfolgen.
Die Einzahlungsvorschreibung wird rechtzeitig vor unserer Fahrt versendet.

Beste Grüße
Othmar Strasser

Höhenrausch 2015

Hoehenrausch_2015
Einladung zum Höhenrausch 2015

(im Power Tower der Energie AG und im OÖ. Kulturquartier)
Die Energie AG ist heuer wieder Partner beim Linzer Höhenrausch:

“: Ein kunstvolles „Vogelnest“, ein „Vogelmöbel“, der spielerische Umgang mit dem Fliegen und Segeln und am Dach originelle Objekte von der Lehrwerkstätte produziert und schöne Vogel-Fotos von der Fotogruppe der Energie AG. Anschließend geht es in die Dametzstraße zum OÖ. Kulturquartier, wo uns bereits am Platz die beiden „EnergieTürme“ begrüßen. Im Haus und am Dach erwarten uns witzige, spannende und zum Nachdenken anregende Objekte und Kunstwerke, die sich mit dem „Geheimnis der Vögel“ auseinander setzen. Fliegen, der Ur-Traum der Menschheit, hoch hinaus in die Lüfte und wenn sie Lust haben, können sie mit dem Ringelspiel hohe Kreise über den Dächern von Linz ziehen, oder sie springen an den Rand des Abgrunds, hören ein Papageien-Orchester in der riesigen Voliere, oder staunen über die Wunderkammer.

Sonderführung für Mitglieder unseres Vereins (incl. 1 Begleitperson) durch
Hr. Franz Prieler

Termin: Mittwoch, 26.8.2015, 16h30

Treffpunkt: Energie AG Power Tower Linz, Portierloge

Eintritt: € 6,— incl. Führung (wird vor Ort kassiert!)

Dauer: ca. 40 Min. im Power Tower, anschließend 15 Min. zu Fuß ins
Kulturquartier, dort ca. 1,5 Std. Führung und ‚Mitspielen‘

Anreise: Eigenanreise (für Auswärtige kann eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen im Power Tower zur Verfügung gestellt werden)

Anmeldung bei Othmar Strasser per E-Mail oder Tel. 0664/73002516 bis
spätestens 14.8.2015

ACHTUNG: Max. 45 TeilnehmerInnen möglich (2 Gruppen)

Kraftwerksbesuch Hallstatt

Bericht und Bilder im „Salzkammergut Rundblick“ SKG_Rundblickt

Jeden ersten Dienstag im Monat treffen sich die OKA-Pensionisten in Lauffen zum OKA-Stammtisch beim „WESN“. Am Dienstag, 5. 5. 2015 war es wieder soweit. Nach dem üblichen Prozedere und einem guten Essen unternahm man am Nachmittag einen Abstecher nach Hallstatt. Organisator Engelbert Buttinger machte es möglich, dass Bgm. Alexander Scheutz persönlich eine Führung durch das neue Kleinkraftwerk durchführte. Der Bürgermeister berichtete über die Entstehungsgeschichte, die vielen Verhandlungen und Vorsprachen, ehe es zu diesem Bau gekommen ist. In elfmonatiger Bauzeit wurde das für Hallstatt so wichtige Kraftwerk gemeinsam mit den Bundesforsten in einer umweltschonenden Bauweise errichtet und ging 2014 in Betrieb. Nach dem Besuch des Maschinenhauses fuhr man mit zwei VW-Bussen von Taxi Godl über die Forststraße bis zur Waldbach-Ursprungbrücke und besichtigte die Wasserfassung des Kraftwerke. Mittels einer Tiroler-Wehr wird dort das Wasser entnommen und in eine ca. 2.4 km lange Rohrleitung eingeleitet. Die Leistung des Kraftwerkes beträgt 4.1 Megawatt und 2014 wurden über 21 Millionen Kilowattstunden erzeugt. Die OKA- bzw. Energie AG-Pensionisten zeigten sich beeindruckt und es gab noch viel Gesprächsstoff bei einer gemütlichen Einkehr im Gasthof „Hirlatz“ in Hallstatt im Echerntal.

10 Jahre OKA/ Energie AG Stammtisch

Kürzlich wurde in Lauffen im Gasthaus WESN eine Jubiläumsveranstaltung durchgeführt.

Die pensionierten Mitarbeiter der ehemaligen OKA Rayonsleitung Bad Ischl  treffen sich seit 10 Jahren jeden ersten Dienstag im Monat zu einem sogenannten OKA – Stammtisch.

Bei diesem monatlichen Stammtisch kommen zwischen 2o und 25 Pensionisten und Vorruheständler von Ebensee über Bad Ischl,St.Wolfgang  Goisern, Hallstatt,Obertraun Gosau und dem steirischen Salzkammergut zusammen um über Gott und die Welt und auch über den ehemaligen Arbeitgeber der OKA bzw. Energie AG. zu diskutieren.

 Da es keine Firma im Salzkammergut gibt wo Pensionisten so regelmäßig zusammenkommen sind wir auf unseren Stammtisch sehr stolz und werden von vielen beneidet.

Am Vormittag wurde unter fachkundiger Führung durch Ing. Gerald Häupl das kleine Kraftwerk Lauffen besichtigt.

Anschließend gab es das gewohnt gute Essen beim „WESN“.

Organisator Engelbert Buttinger begrüßte die zahlreichen Teilnehmer, besonders die ehemaligen Chefs Ing. Peter Gebetsroither u. Ing.Karl Eggenreiter sowie den Obmann des Pensionistenvereines Othmar Strasser. Der Organisator hielt einen Rückblick zum Jubiläum, und führte anschließend einige Ehrungen durch. Mit kleinen Geschenken wurden die Gründer des Stammtisches ,die Wirtin und der Wirt für die jahrelange gute Betreuung geehrt.

 

Engelbert Buttinger machte das in humorvoller Weise und anschließend wurde gemeinsam mit seinem Musikkollegen Köberl Dietmar mit viel Musik, Gstanzl, Liedern und Witzen ein fröhlicher Nachmittag verbracht.

Es war ein gelungenes Jubiläum und alle Kollegen freuten sich noch der „Alten OKA – FAMILIE„ anzugehören.