Archiv der Kategorie: Archiv

Hier befinden sich alle alten Beiträge.

Wanderfahrt Hochschwab

Datum: Mo. 06.09. – Mi. 08.09.2021

Übernachtung im ****Hotel Brücklwirt in Niklasdorf/Leoben

Das Hotel „Brücklwirt“ ist der ideale Ausgangspunkt für alle Unternehmungen im Zentrum der Steiermark.

Folgende Leistungen sind im Preis inkludiert:page1image19582016page1image13579968page1image19582128page1image13610048page1image13607168

Pauschalpreis: EUR 200,–page1image13610432page1image13610624page1image19583584page1image13611200page1image19583696

Abfahrt:

  • Die Kosten für die Busfahrt werden vom Verein übernommen
  • Vormittagsjause bei der Anreise
  • 2 x Übernachtung im Hotel „Brücklwirt“ incl. Halbpension
  • Benützung von Hallenbad, Sauna, Bademantel
  • Wanderführer
  • Trinkgeld für Buschauffeur 07:00 Linz, Power Tower, 07:15 Raststätte Ansfelden 07:30 Raststätte Landzeit Voralpenkreuz
    08:00 Gmunden, Logistikzentrum

Auskünfte und Anmeldungen: Gabriele Rastinger, Tel. 0664 2263131, gabrielerastinger@gmail.com

Nach erfolgter Anmeldung wird das Detailprogramm zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf tolle Wanderungen und unbeschwerte Tage in der schönen Hochschwabgegend!

Gabriele Rastinger
Für den Pensionistenverein der Energie AG OÖ

Veranstaltungen 2020

Als PDF öffnen ==>

27.03.2020
KTM-Motohall und Burg Burghausen
ME „Steinerwirt“ / Gundertshausen
Detail ==>
EUR 50,– inkl. Busfahrt
16.04.2020

„Auf den Spuren der alten Mühlen“
Wanderung an der Traun in Gmunden 
Wanderführer: Josef Penninger
Detail ==>

Eigenanreise
22.04.2020

Lasberg / Braunberghütte
Wanderung im Mühlviertel
Wanderführer: Walter Kemmer


Eigenanreise
20.05.2020

Hauptausflug: Schifffahrt auf dem Traunsee
Gmunden, Traunkirchen, Ebensee
Ausklang Gasthof „Hois’n“ 


EUR 50,– inkl. Busfahrt
09.07.2020


Kloster Aich / St. Gilgen und Mostschänke
Gut Aich / Hildegard v. Bingen Kräutergarten
Klosterkellerei und Likörverkostung
Mostschänke „Grablerhof“ Steinbach am Attersee 
Detail ==>


EUR 40,– inkl. Busfahrt
15.07.2020
Radtour Salzkammergut 
Obertraun – Ostuferweg 
08.09.2020
– 10.09.2020
Wanderfahrt Hochschwab
Hotel „Brücklwirt“ / Niklasdorf

EUR 240,– inkl. Busfahrt
28.11.2020
– 29.11.2020


Adventfahrt Stübing
„Tannengraß und Lebzeltstern“
Führung Zotter Schokoladefabrik
Hotel „Brücklwirt“ / Niklasdorf



EUR 160,– inkl. Busfahrt

Auskünfte und Anmeldungen zu allen Veranstaltungen:

Gabriele Rastinger      Tel. +43 664 2263131
Othmar Strasser          Tel. +43 664 73002516
oder per Mail                service@eagpv.at

Teilnahme selbstverständlich mit Begleitung möglich. Detailinfos werden jeweils nach Anmeldung übermittelt.

Gesundheitsgymnastik 2020

Liebe Kolleginnen,
liebe Kollegen!

Wir freuen uns, ab diesem Jahr eine Gesundheitsgymnastik für unsere Mitgliederinnen und Mitglieder anbieten zu können.

Termin: jeweils Mittwoch, 15:30 Uhr, erste Einheit 15.01.2020 / Energie AG Sportzentrum Gmunden, Theresienthalstraße.

Die Kosten für diese Gymnastikeinheiten übernimmt der Verein im Sinne der Gesundheitsprophylaxe.

Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte um rasche Anmeldung, Infos folgen sodann – vielen Dank!

Beste Grüße und alles Gute für 2020
Gabriele Rastinger

Obfraubrief Dezember 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen des Energie AG Pensionistenvereins!

Bei der Generalversammlung im Oktober 2019 habe ich von Othmar Strasser die Funktion der Vorsitzenden des Pensionistenvereins der Energie AG übernommen.
Gemeinsam mit meinem Team freue ich mich auf die neue Aufgabe.

An dieser Stelle ein großes Danke an Othmar Strasser für seine exzellente Arbeit in den vergangenen sechs Jahren. Othmar wird uns auch weiterhin als Obmann-Stellvertreter zur Seite stehen und sein Wissen und seine Erfahrungen ins Vereinsleben einbringen.

Einen herzlichen Dank auch an die Unternehmensleitung und die Belegschaftsvertretung für die gewährten Unterstützungen.

Im Folgenden ein kurzer Überblick über die geplanten Aktivitäten und Veranstaltungen. Ab 2020 wird es in diversen Orten Pensionisten-Cafés geben in gemütlichem Rahmen mit aktuellen Informationen aus dem Konzern und zum Austausch in netter Runde.

Des Weiteren sind wieder Wanderfahrten (Hochschwab 09. – 11.09.2020), Tageswanderungen, Radtouren, Ausflüge und kulturelle Veranstaltungen geplant. Informationen zu den Veranstaltungen folgen bzw. sind jeweils auf unserer Website www.eagpv.at abrufbar. Unter dieser Adresse sind auch Informationen zu aktuellen Themen verfügbar.

Gerne stehe ich für Auskünfte und Anregungen auch telefonisch bzw. per e-mail zur Verfügung (Tel.: +43 664 2263131, E-Mail: gabrielerastinger@gmail.com).

Die Finanzierung unserer Aktivitäten erfolgt ausschließlich über die Mitgliedsbeiträge und Spenden. Die Jahresbeiträge (Pensionistinnen und Pensionisten EUR 12,–, Witwen und Witwer EUR 6,–) bleiben für 2020 gleich, Zahlscheine liegen der Aussendung bei. – Danke für die Einzahlung.

Der Vorstand des Pensionistenvereins der Energie AG wünscht allen Mitgliederinnen und Mitgliedern ein friedvolles Weihnachtsfest sowie viel Gesundheit und Zufriedenheit für das neue Jahr 2020.

Beste Grüße
Gabriele Rastinger
(im Namen des Vereinsvorstandes)

Pensionistenverein Energie AG OÖ, 4020 Linz, Böhmerwaldstraße 3, Tel. 0664 2263131, ZVR:743507550

Weihnachtsfeier erweiteter Vorstand

Gabriele Rastinger bedankte sich nochmals ganz besonders bei Othmar Strasser und seiner Gattin für den Einsatz im Verein.

    Gabriele Rastinger & Othmar Strasser 

Großer Dank galt auch den Kolleginnen und Kollegen die alljährlich die Geburtstagsbesuche absolvieren. Die Liste für das kommende Jahr wurde in diesem Zusammenhang gleich wieder überarbeitet.

Bernhard Steiner hat kurz über Aktuelles aus der Energie AG berichtet.

Adi Preuner gestaltete wieder in bewährter Weise die wunderbare, feierliche Umrahmung mit Liedern und Gedichten.

  Bernhard Steiner  Adi Preuner

Fotos: Sigi Buchegger


HOFFEST ON TOUR – WIR KOMMEN ZU EUCH!

Am Donnerstag den 1. Juni lädt der Betriebsrat der Energie AG wieder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Pensionisten zum Hoffest on Tour ein. Gmunden ist die erste Station.

​Am Donnerstag den 1. Juni um 15.30 Uhr startet das Hoffest on Tour zum zweiten Mal in Gmunden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Pensionistinnen und Pensionisten sind herzlich dazu eingeladen gemeinsam einige gemütliche Stunden bei Hendl und Bier zu verbringen. Ort ist wie im vergangenen Jahr die Schlüsselwagenhalle in Gmunden. Auch ein Gewinnspiel gibt es wieder.

Vier weitere Stationen stehen im Juni und Juli am Programm.

  1. Juni, Linz (Neubauzeile)
  2. Juni, Frankenmarkt (Salzburgerstraße 14)
  3. Juni, Waldneukirchen (Lagerhauspark 3)
  4. Juli, Ranna (Kramesau 12)

Der Betriebsrat der Energie AG freut sich auf Euer Kommen!

Selbstbehalt-Zusatzversicherung, Krankenstand-Stufenpension

Von unserem Mitglied Dr.Mag.Hubert Billinger darf ich Euch folgende Informationen weiterleiten:

Info für Selbstbehaltszahlung  (Zusatzversicherung)  bei  Krankenhausaufenthalt

Arbeitnehmerveranlagung (Lohnsteuerausgleich):

Diese Zahlungen des Selbstbehaltes für die Zusatzkrankenversicherung können bis 2020 unter zu den Sonderausgaben (Position Versicherungen) hinzugerechnet werden.

Sollte der/die EhepartnerIn den  jährlichen Höchstbetrag (2920 €) überschreiten, so kann dies, wenn der/die EhepartnerIn steuerpflichtig ist, von dieser Person geltend machen werden.

Die Summe dieser  sogenannten Topf-Sonderausgaben im Formular L1  Position 9.1 und 9.2 wird zusammengerechnet und ist mit 2920 pro Person begrenzt.  Ist der Steuerpflichtige Alleinverdiener  stehen diesem  insgesamt 5840 € als Topf-Sonderausgaben zur Verfügung.


Ergeht an alle, die in der Stufenpension geringfügig beschäftigt und nach § 19a ASVG (Beitragszahlung des Arbeitnehmers an GKK ) selbstversichert sind.

Sollten sie krank gemeldet werden bzw. einen  Krankenhaus, Reha- oder Kuraufenthalt antreten müssen, dann melden sie sofort bei  ihrer zuständigen Krankenkasse,  dass sie keine Krankengeld-Entgeltfortzahlung wünschen.

Wenn sie die Auszahlung bekämen, würden die Beitragsmonate für den Pensionsantritt verloren gehen, d.h. der Pensionsantritt würde sich verzögern und sie hätten weder ein Einkommen aus der Stufenpension oder von der PensionsversicherungSofortige telefonische Meldung deshalb, weil diese Fortzahlung mit dem ersten Krankenstandstag beginnt.

Beste Grüße
Othmar Strasser